Mobiltel24 - Hier - Handy & Vertrag trotz Schufa Mobiltel24 - Hier - Handy & Vertrag trotz Schufa Testimonial - Handy ohne Schufa
 

Handyvertrag bei otelo trotz Schufa

otelo bietet Ihnen als einer der wenigen Top-Anbieter die Möglichkeit, Ihren Handyvertrag auch trotz Schufa abzuschließen.

Somit können Sie auch bei negativer Bonität eines der aktuellen Angebote mit brandneuen Smartphones, Tablets und einfachen Handys nutzen:



Handyvertrag trotz Schufa bei otelo

Unter den Anbietern von Handyverträgen hat sich vor allem otelo einen Namen gemacht, wenn es um faire Prüfung von Schufa Einträgen geht. Bei otelo wird genauer geschaut, was der Grund ist, der bei anderen Anbietern einen Vertragsabschluss verhindert hat. Denn wenn ein kleineres Problem beim Online Shopping oder eine verzögerte Ratenzahlung vor zwei Jahren den negativen Bescheid begründen, macht es otelo möglich, trotzdem einen guten Handyvertrag trotz Schufa zu bekommen und fester Kunde zu werden. Schließlich sind Telefongesellschaften auf die Vertragskunden fixiert, die ihnen planbar und regelmäßig Umsatz versprechen. Daher nutzt otelo die Möglichkeit, die extrem strenge Schufa-Regelung für kleinere Fälle zu umgehen, denn Kulanz bringt Kunden!

Welche Verträge bietet otelo trotz Schufa-Eintrag an?

Die sogenannten SIM-only Verträge, die kein Handy oder Smartphone beinhalten, sind bei Schufa-Problemen am einfachsten zu bekommen. Das Wunsch-Handy muss man sich dann allerdings selbst besorgen, was aber meist günstiger ist als ein subventioniertes Gerät zu bekommen, das mit dem Vertrag geliefert wird. Wollen sie jedoch so ein Smartphone mit dem Vertrag, hilft es oft, einen Tarif zu wählen, der volle Kostenkontrolle ermöglicht. Hier wäre ein Tarif wie otelo Classic möglich, der alle Telefonate und SMS abdeckt und Internetnutzung ermöglicht. Die dazugehörigen Smartphones sind im Regelfall aber nicht die allerneuesten und teuersten Geräte wie aktuellste Apple iPhone oder Samsung Galaxy, aber oft deren Vorgänger. So wird es wahrscheinlicher ein Handy trotz Schufa zu bekommen. Für Wenig-Telefonierer und Minimal-Surfer sind preiswertere Tarife trotz Schufa-Eintrag möglich, wie etwa otelo Start oder otelo Classic.



UNSERE Angebote

otelo Vertrag trotz Schufa wurde abgelehnt, was nun?

Wenn otelo den Vertrag wegen der Schufa ablehnt, ist es noch nicht aller Tage Abend, denn man kann auch selbst aktiv werden, um dem negativen Eindruck des Schufa-Eintrags entgegen zu wirken. Eine Idee wäre es, auf eine preiswertere Vertragsversion umzusteigen. Eine weitere Möglichkeit ist ein sog. SIM-Only Vertrag, bei dem man sich allerdings sein Smartphone woanders besorgen muss. Man sollte auch versuchen, den Eintrag durch Einkommensnachweise zu relativieren, zumal wenn der negative Eintrag länger zurückliegt. Erst nach drei Jahren werden solche Informationen gelöscht. Ein weiterer Weg geht über eine Kautionszahlung, mit der otelo sein Ausfallrisiko erheblich mindern kann.

Handyvertrag bei otelo auch nach Ablehnung

Wenn selbst otelo, bekannt als kulanter Anbieter von Handyverträgen auch bei negativen Schufa-Einträgen, einen Vertrag ablehnt, liegen wahrscheinlich gute Gründe vor. Es kann jedoch nicht schaden, erneut zu versuchen, einen Vertrag bei dem Unternehmen abzuschließen - aber dafür muss der Kunde auch selbst aktiv werden.

Einen Handyvertrag trotz Schufa bekommen neue Kunden vor allem, wenn Sie dem Unternehmen entgegenkommen - und das funktioniert so:

- Es sollte glaubhaft dargestellt werden, dass die Gründe für die negativen Schufa-Einträge bereits lange zurückliegen und mit der aktuellen Einkommenssituation nichts mehr gemeinsam haben.

- Eine Offenlegung der Einkommensverhältnisse (Kontoauszüge mit monatlichen, regelmäßigen Gehaltseingängen beispielsweise) hilft ebenfalls dabei, ein Handy trotz Schufa bei otelo zu erhalten.

- Weiterhin sollte kommuniziert werden, dass ein Plan für die Ausgaben der zur Verfügung stehenden Mittel vorliegt. Sieht das Unternehmen, dass die Finanzen klar geregelt sind, sieht es gleich ganz anders aus mit dem Handyvertrag trotz Schufa.

Man sollte bedenken: Ein Unternehmen wie otelo will unbedingt Kunden gewinnen! Jeder Kunde bedeutet Umsatz für das Unternehmen. otelo wird nicht versuchen, einem potenziellen Neukunden Steine in den Weg zu legen. Aus diesem Grund lohnt es sich, die genannten Tipps auszuprobieren. Wer mit einem freundlichen, kompetenten Kundenberater spricht, wird in den allermeisten Fällen Glück haben.

Versprechen nicht vernachlässigen!

Hat man es erst einmal geschafft, einen Handyvertrag trotz Schufa bei otelo abzuschließen, sollten die Zusicherungen - pünktlicher, vollständiger Zahlungseingang - unbedingt eingehalten werden. Ansonsten kann es sich otelo vorbehalten, den Vertrag zu verkündigen. Ist dies einmal passiert, wird es sehr schwer, noch einmal ein Handy trotz Schufa über otelo zu erhalten. Es sollte daher unbedingt darauf geachtet werden, die abgegebenen Versprechen einzuhalten. Da es sich bei diesem Unternehmen um einen der wenigen Mobilfunkdienstleister handelt, die überhaupt Verträge mit negativem Schufa-Eintrag erlauben, sollte man es sich mit otelo nicht verscherzen.
Auch otelo bevorzugt Bescheidenheit
Ein weiteres Mittel, um ein Handy trotz Schufa bei otelo zu erwerben, ist ein wenig Einsicht und guter Wille. Wer darlegt, dass ein Handyvertrag theoretisch einfach zu bezahlen wäre, sollte dennoch nicht gleich zum teuersten Tarif bei otelo greifen. Ein kleiner Anfang - am besten mit einem Tarif, der nur eine SIM-Karte und kein zusätzliches High-End-Smartphone beinhaltet - ist viel wert und wird langfristig dafür sorgen, dass die Aufstockung in einen besseren Vertrag nach einigen Monaten kein Problem sein wird. Auch aus Sicht der Kosten lohnt es sich selbstverständlich, zunächst einen einfacheren, günstigeren Vertrag zu wählen. Besonders empfehlenswert ist beispielsweise der BLUE-BASIC-Tarif von otelo, der für wenig Geld alles bietet, was Einsteiger von einem modernen Tarif und Smartphone erwarten. Läuft mit diesem Handyvertrag trotz Schufa alles nach Plan, steht einer Anpassung an einen der All-In-Tarife mit Allnet-Flatrate nichts im Wege. Ein Handy trotz Schufa liegt in diesen kleinen Einsteigertarifen aber nicht bei. Handyvertrag trotz Schufa bei otelo - die ideale Lösung! T-Mobile, Vodafone & Co. lassen häufig nicht mit sich reden. otelo prüft genauer, warum ein Schufa-Fall vorliegt. Daher und auch aufgrund der Kundenkulanz ist es besonders einfach, über otelo ein Handy trotz Schufa zu erhalten. Dabei gilt: Wer die Umstände ehrlich darlegt, hat die größten Aussichten auf Erfolg!

otelo

(Eigenschreibung OTELO) ist eine Marke der Vodafone GmbH.[1] Sie gehörte in ihrer früheren Form o.tel.o ursprünglich zum nicht mehr existierenden gleichnamigen Telekommunikationsunternehmen O.tel.o communications, das 1999 in Arcor aufgegangen ist.[2] Die Markenrechte sind danach über Arcor an Vodafone übergegangen und wurden zwischenzeitlich nur mit Unterbrechungen genutzt. Seit 2010 steht die Marke für das Vodafone-Angebot günstiger Mobilfunktarife und zugehöriger Geräte.

Mehr zum Thema: